Wenn sie reden würden, was würden La Fonts Wände sagen?

Sie beginnen zu erzählen, dass das Kerngebäude des Relais La Font (das Restaurant, die Caffeteria und die Räume beherbergt) im Jahre 1864 erbaut wurde. Fast vier Jahrhunderte, ein sehr langer Zeitraum aus der Perspektive der Menschen, aber hier in der „Terre Alte“ (Hohes mouintain land). Das Gebäude war das Zentrum der Gemeinde von Chiappi Superiore, die sich an die harte Arbeit im ländlichen Raum nach dem Tempo der Saison gewöhnt hatte. Eine sehr geschlossene Gemeinschaft verschwand langsam, seit dem Beginn des wirtschaftlichen Wohlstands in der Gegend von Turin.

Das Gebäude beherbergte den ersten „Albergo Della Pace“ von Maria Isoardi (Großmutter des heutigen Besitzers beppe), der 1934 nach ihrem unerwarteten Tod geschlossen wurde. Im Laufe seiner Geschichte wurde das Gebäude häufig restauriert.
Zu Beginn des Jahres 2000 wurde das La Font vollständig renoviert, wobei die örtliche „occitanische“ Architektur vollständig berücksichtigt wurde, wobei Lärchenholz und Stein sinnvoll eingesetzt wurden. La Font erhebt sich im Zentrum von Saret (das Viertel Chiappi Superiore, wie es von den alten örtlichen Stipendiaten bekannt ist), deutlich erkennbar an seiner leuchtenden orangefarbenen Ziegelfarbe.
Das erste Gefühl beim Betreten ist Entspannung, Ruhe, Andenken aus alter Zeit und entspannte Atmosphäre.

La Font bietet seinen Gästen 4 Zimmer, von denen jedes bis zu 4 Personen beherbergen kann. Jedes Zimmer verfügt über ein eigenes Bad (mit Duschkabine) und einen Balkon mit direktem Blick auf den berühmten Schrein San Magno.
La Font verfügt über ein Restaurant mit 40 Plätzen (natürliches Holz und Stein sowie einen Holzofen, der Wärme und Atmosphäre schafft) und eine Caffeteria mit Außenterrasse auf der Rückseite des Gebäudes mit Blick auf Grasland und Wald.
Unsere Küche bietet nordwestliche Alpennahrungsmittel-Tradition mit vollem Einsatz von lokalem Null-km-Gemüse und Fleischprodukten. Wir sind stolz darauf, jedes Gericht, das wir unseren Gästen anbieten, hausgemacht zu produzieren, angefangen beim Brot bis zu unseren berühmten Ravioles (Gnocchi mit lokalem Käse Castelmagno in der Mischung, serviert mit frischer Sahne und Schaumbutter).
Darüber hinaus bietet das Relais La Font ein antikes Handwerksmuseum und einen Wellnessbereich (mit finnischem Dampfbad und Ruhebereich).

Relais La Font, ein perfekter Ort, der die richtige Kombination aus Entspannung, entspannender Atmosphäre, freundlichem Ambiente, traditionellem und raffiniertem Essen bietet. VERSUCHEN SIE ES, FÜHLEN SIE ES !!