La „Font“ (spring) wird wieder eingeschaltet. Nach dem Ausscheiden von Beppe und Carmen, den früheren Eigentümern, übernimmt ein neues Management das Steuer, motiviert durch unternehmerischen Geist und Hingabe für das Valle Grana-Tal, ein wildes und unberührtes Tal in der Südalm, das Naturlandschaft, Outdoor-Aktivitäten und traditionelle Speisen bietet ( vor allem der Castelmagno, der König des italienischen Käses).
Neue Manager sind Davide (Kocher und Küchenchef) und Gerry, Maitre und Rezeptionist.
Als Gast des Relais La Font erleben Sie ein tiefes Eintauchen in die italienische Tradition der Nordwestalpen, Gourmetküche, Entspannung, Outdoor-Aktivitäten und eine gute Atmosphäre, die nur eine Berg-Locanda bieten kann.
Unser Anspruch ist so einfach wie anspruchsvoll: Wir möchten, dass unsere Gäste ein rundum unvergessliches Erlebnis werden.

Ein guter frühling taucht in der dürre auf, ein guter freund taucht in der härte auf (chinesisches sprichwort)